Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft Gießen der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V.

Vortrag über „Antisemitismus in der Schule: Schlüsselprobleme und Handlungsempfehlungen“

Am Abend des 27. Februar 2020 konnte die DIG Gießen dankenswerterweise Dr. Alexandra Kurth zu einem Vortrag über „Antisemitismus in der Schule: Schlüsselprobleme und Handlungsempfehlungen“ begrüßen. Ungefähr 50 Personen kamen in den Vortragsraum der Kongresshalle, um dem Vortrag zu folgen und anschließend mit Dr. Alexandra Kurth ins Gespräch zu kommen. Insbesondere freute uns, dass viele schulische Lehrkräfte und etliche Schulleitungen unter den Gästen waren. Der Vortrag von Dr. Alexandra Kurth, der nicht nur die Wirkweise des Antisemitismus und dessen unterschiedliche Erscheinungsweisen behandelte, sondern darüber hinaus auch die Möglichkeiten wie auch die Grenzen von Prävention diesbezüglich erörterte, basierte auf ihrem – gemeinsam mit Prof. Dr. Samuel Salzborn verfassten – wissenschaftlichen Gutachten „Antisemitismus und Schule. Erkenntnisstand und Handlungsperspektiven“, welches unter dem folgenden Link zum Download bereitsteht: https://www.tu-berlin.de/…/Dokume…/Antisemitismus-Schule.pdf

Dr. Alexandra Kurth, Vortrag über "Antisemitismus in der Schule: Schlüsselprobleme und Handlungsempfehlungen"

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen