Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft Gießen der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V.

9. November 2020: Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Im Anschluss an die städtische Gedenkveranstaltung an die Verbrechen der Reichspogromnacht, die am 9. November 2020 stattgefunden hatte, legten Vertreter des Zusammenschlusses der Studentische Initiative gegen Antisemitismus Giessen, der Initiative gegen das Vergessen, des NBKK, des Bündnis gegen Antisemitismus und Antizionismus Gießen und uns, der AG Gießen der DIG – Deutsch-Israelische Gesellschaft, einen Kranz zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus, am ehemaligen Standort der liberalen Synagoge Gießens, nieder. Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie, hatten sich die benannten Organisationen, in diesem Jahr, dazu entschieden keinen Mahngang durchzuführen. Stattdessen gab es ein digitales Gedenken. Dieses steht auch weiterhin unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.youtube.com/channel/UCZpwdsbAGDlox4_U-mFb5iA

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen